Rotorua: Neuseeland – Reisebericht

Abonniert hier unseren Channel:
Besucht uns in unserem Shop:
Und liked uns bei Facebook:

Englische Fachwerkhäuser zieren die Fassade im Ortskern Rotoruas. Das Thermalgebiet „Wai – O – Tapu”, etwas außerhalb der Stadt gelegen, ist übersät mit kollabierten Kratern, heißen und kalten Seen, Schlammtümpeln und Geysiren. Die bunte Farbpalette entsteht durch die im vulkanischen Gestein enthaltenen Sulfide und Oxide, die durch Reflexion das Wasser bunt erscheinen lassen.
Eindrucksvoll: der „Haka“, Kriegstanz der Maori. Er dient als Abschreckung und Begrüßung zugleich.

Facebook Comments