El Salvador (spanish) powered by Reisefernsehen.com – Reisevideo / travel clip

El Salvador ist ein Ort der Kontraste, der sich aufgrund der Kleine des Landes schnell erkunden lässt. Das lateinamerikanische Land eignet sich sowohl für Badeurlauber als auch für Aktiv-Touristen. Hier findet man Strände, Vulkanseen, Nationalparks und Mayastätten. Die Hauptsehenswürdigkeiten sind San Salvador, San Vicente, Santa Ana, San Miguel, Puerto de la Libertas und Ruta de las Flores.
Touristische Highlights

Ruinen von Quepala
Die archäologische Ausgrabung der einheimischen „Lence Kultur” liegt in der Nähe der Stadt San Miguel. Nordöstlich befinden sich auf einer Fläche von einem km² 40 Statuen. Die künstlich angelegten Terrassen der Gruppe „Este” sind die wichtigsten Elemente. Ein Feld für Ballspiele und kleine Pyramiden gehören ebenfalls zum archäologischen Komplex.

Nationalpark von Montecristo
Der Park befindet sich an der Grenze zwischen Guatemala, El Salvador und Honduras. 120 ha Nebelwald sind der Höhepunkt des Nationalwaldes. Eine hohe Luftfeuchtigkeit und Temperaturen um die 10 – 15 ° Celsius begünstigen verschiedene Schattenbaumarten, die bis zu 30 Meter hoch wachsen. Ebenfalls findet man Moos, Palmen und 70% der Orchideenarten befinden sich in El Salvador. Vorhanden sind Säugetiere wie der Jaguar, Puma, grauer Fuchs, Waschbär, Brüllaffe, Spinnenaffen und Rotwild. Beobachten kann man auch Vogelarten wie die Quetzale und Tukane. Ein Informationscenter, Lehrpfade und Führer stehen den Touristen zur Verfügung.

San Salvador
In der Hauptstadt San Salvador findet man in den Einkaufsstraßen und großen Einkaufskomplexen ein reiches Angebot an Kleidung und Souvenirs. Der National Palast, die Kathedrale und die National Bibliothek sind ein touristisches Muss.

Facebook Comments