Drehort von “Fluch der Karibik” (Pirates of the Caribbean) powered by Reisefernsehen.com

Ein Abstecher zu den Drehorten von “Fluch der Karibik” mit Johnny Depp. Ein Team von Reisefernsehen.com war an einem der Original-Drehorte von “Fluch der Karibik I” (Pirates of the Caribbean): die Bucht von Wallilabou auf St. Vincent, St. Vincent an the Grenadines, Windward Islands (Karibik, Caribbean Sea). An den Resten der Pier, wo im Film Johnny Depp als Käptn Jack Sparrow seine Schaluppe versenkte, machen heute Segelyachten fest. Die Kulissen aus Sperrholz und Pappmaché sind noch erhalten. Auch die Brücke ist nicht “echt”. Das Restaurant Wallilabou Anchorage von Steve und Jane Russell dagegen wohl: Es wurde nur im alten Stil “überbaut”. Weitere Drehorte waren in den Tobago Cays, zum Beispiel auf Petit Tabac.

Facebook Comments